KIHEUNG - Das Werk


KIHEUNG Machinery - einer der führenden Hersteller von CNC-Großfräsmaschinen mit einer einzigartigen, weitreichenden Fertigungstiefe.

Maschinenhersteller mit hohen Ansprüchen

KIHEUNG's moderne Forschungs- und Entwicklungsabteilung setzt mit VOLMATEC aktuelle Markttendenzen um.

Als einer der großen CNC-Maschinenhersteller ist KIHEUNG ständig bestrebt, Qualitätsmaschinen zu bauen, die den hohen Ansprüchen, insbesondere des europäischen Marktes, entsprechen.

KIHEUNG‘s Forschungs- & Entwicklungs-Abteilung (F+E) setzt in enger Kooperation mit VOLMATEC mit moderner Hard- und Software aktuelle Markttendenzen um. Erfahrene Designer, unterstützt von CAD Systemen, suchen nicht nur konstant nach Verbesserungen an den gängigen Baureihen, sondern passen KIHEUNG Maschinen ständig den jeweiligen Marktbedürfnissen an.

Qualitäts-Gusseisen in firmeneigener Gießerei

KIHEUNG's ständige Qualitätskontrolle des Gussprozesses garantiert qualitativ hochwertige Maschinengrundkomponenten.

Grau- und Duktilgusskomponenten werden in der firmeneigenen Gießerei in Furan-Sandformen hergestellt. KIHEUNG's ständige Qualitätskontrolle des Gussprozesses garantiert der Produktion qualitativ hochwertige Maschinengrundkomponenten wie Bett, Säule, Sattel, Tisch, Turm und Kopf.

Die Produktion des Gusses erfolgt in Doppelinduktionsöfen neuester Technik. Die Qualität ist über eine Kontrollreihe mittels Spektrometer, optischer Pyrometer, Härtetester und Metallmikroskope gegeben.

Schneller Informationstransfer und eine effiziente Ablaufanalyse

KIHEUNG's schneller Informationstransfer und effiziente Analyse durch aktuelle Hard- und Software stellt eine moderne Fertigung sicher.

Natürlich bedient auch KIHEUNG sich hier moderner Designfertigungshilfen wie der FEM – Finite Element Methode.

Anhand von Konstruktions-Zeichnungen werden Modelle der Maschinenstruktur erstellt. Die Modelle stellen dann mittels FEM die zu erwartenden Deformationen, Schwingungen dar. Verschiedene Abhilfemaßnahmen werden dann geprüft und die Konstruktion ggf. angepasst bevor die Maschine gebaut wird.

Ein modern geführtes Verwaltungswesen in Verbindung mit aktuellster Hard- und Software, stellt einen schnellen Informationstransfer und eine effiziente Ablaufanalyse eines modernen Fertigungsverlaufs sicher.

Effizienter und moderner Fertigungsverlauf

KIHEUNG's Hauptfertigung erstreckt sich auf über 20.000 m² mit 4 weiteren Betriebstätten eine leistungsfähige Fertigungstiefe.

Die Hauptfertigung von KIHEUNG, die sich über mehr als 20.000 m² erstreckt, ist nach modernsten produktionstechnischen Gesichtspunkten entworfen und realisiert worden. Neben der Hauptfertigung unterstützen weitere Betriebsstätten mit einer modernen Gießerei, Blechverarbeitung und eine große Montagehalle für Großfräsmaschinen eine leistungsfähige Fertigungstiefes dieses Herstellers.

Ein großer Maschinenpark, ständige Investitionen, eine eigene Entwicklungsabteilung sowie ein hochkarätiges Management sichern die Fertigung hochwertiger Produktionsmaschinen.

Qualitätskontrollen über die gesamte Fertigung

KIHEUNG's Qualitätskontrolle erschließt sich über den gesamten Fertigungsprozess und sorgt für höchste Produktionsqualität.

Eine kontinuierliche Qualitätskontrolle über den gesamten Fertigungsprozess und ständige Funktionstests garantieren höchste Produktionsqualität. Ausgestattet mit hochmoderner Qualitätssicherungs- und Test-Technik wird ein hohes Maß an Qualität gewährleistet.

Aufwendige Prüfverfahren in modernen Prüfeinrichtungen garantieren eine gleichbleibende Qualität. Das Ziel des gesamten Qualitätssicherungs-Systems von KIHEUNG ist es, umzusetzen, dass "Jeder, und jede Arbeit einen Einfluss auf die gesamte Maschinen-Qualität" hat.

Um diese Qualitätskontrolle nachhaltig sicherzustellen, werden entscheidende Bestandteile wie Spindelstock, Ausleger-Getriebekasten, Spindel etc. in sauberen Räumen mit ultra-präzisen Messgeräten etc. einer strengen Kontrolle unterzogen.

Zudem werden entscheidende Maschinenbestandteile wie Spindel, Werkzeugwechsler etc. nachdem sie montiert wurden, akribischen Betriebstests unterzogen.

Umfangreiche geometrische Tests

Alle KIHEUNG Fräsmaschinen durchlaufen bei der Abnahme umfangreiche und dokumentierte geometrische Tests.

Alle KIHEUNG Maschinen durchlaufen bei der Abnahme umfangreiche geometrische Tests wie:

  • Laservermessung der Positionier- und Wiederholgenauigkeit sowie der Flächengeometrien.
  • RENISHAW® QC Kreisformtest zur Ermittlung der Maschinenrundlaufgenauigkeit. Die QC Diagnosesoftware berechnet aus der ermittelten Kreisform die Fehler und stellt diese explizit dar.
  • Vermessung der Basisgeometrien-Linearität, Ebenheit, Parallelität und Neigung über digitale Wasserwagen im µ-Bereich.

Aufgrund der so ermittelten Daten werden Maschinenabnahmeprotokolle erstellt, die die Qualität Ihrer Maschine dokumentieren.