Volmatec Logo
CNC-Bearbeitungszentrum

CNC-Bearbeitungszentren

KIHEUNG COMBI-U Serie Force-Line

Maschinenbeschreibung

Die KIHEUNG COMBI U 750 ist ein enorm kompaktes Bearbeitungszentrum mit Universal-Fräskopf und neuester HEIDENHAIN® CNC-Steuerung. Der serienmäßige, schwere Universal-Fräskopf mit manueller Verstellung in der 45° und 90° Ebene macht die COMBI zu einem idealen Maschinenzentrum für die Vertikal- und Horizontalbearbeitung sowie für jeden freien Winkel im Raum an großen Werkstücken.

Die weitreichenden Einsatzmöglichkeiten, verbunden mit einem, von den erfolgreichen KNC-Bettfräsmaschinen abgeleiteten, ausgereiften Maschinenkonzept, machen diese Maschinen auf dem Markt zu wahren Monopolisten.

Durch die weitreichende Serienausstattung und die umfangreichen Optionen (z.B. Horizontal-Fräseinrichtung) lassen sich die KIHEUNG Maschinen optimal an Ihre gegenwärtigen und zukünftigen Bearbeitungsbedürfnisse anpassen.

Fräskopf Fräskopf Fräskopf
Säule, Bett, Sattel und Tisch
  • Die Säule ist als robuste Kastenständerbauform ausgeführt. Die großzügig dimensionierten Führungsbahnen sind gehärtet und geschliffen.
  • Das Monoblock-Bett wie auch Säule und Tisch sind aus Qualitäts-Guss hergestellt. Die großflächigen Doppel-Rechteckführungen des Sattels garantieren eine sehr gute Sattel-Tischgeometrie.
  • Der Sattel ist als stabile Kasten-Konstruktion ausgeführt. Er ist großflächig verrippt.
  • Der Tisch verfährt auf dem breiten Sattel. Er ist geschliffen und mit 20er T-Nuten versehen.
  • Alle Führungsbahnen sind auf den Gegenseiten mit Bi-Plast-Antifriktionsmaterial belegt, "stick-slip"-freie Bewegungen und hohe Positioniergenauigkeiten sind somit gewährleistet.
Vorschubsystem
  • 3 Hochleistungs-AC Servomotoren HEIDENHAIN® sorgen für die stufenlosen Achsvorschübe.
  • Präzisions-Kugelumlaufspindeln mit vorgespannten Doppelmuttern in allen 3 Achsen garantieren weiche Verfahrbewegungen, hohe Positioniergenauigkeiten und Stabilität.
  • Die Führungsbahnen und Kugelumlaufspindeln werden über ein zentrales Schmiersystem versorgt.
Universal-Fräskopf
  • Ein Universal-Fräskopf-System HURON, gehört zur Serienausstattung. Über eine stufenlose Verstellung der 90° und 45° Ebene lässt sich jeder Winkel im Raum erreichen. Es werden ausschließlich hochwertige Komponenten (Zahnräder, Lager, etc.) verwendet.
  • Der Kopf und das ZF® Geriebe sind serienmäßig Ölumlauf gekühlt. Eine auch bei hohen Drehzahlen geringe Temperaturentwicklung unterstützt die ohnehin schon gute Geometrie.
  • Stufenloser Drehzahlbereich über 2 automatische Betriebsstufen (0 – 1.000 / 1.001 – 4.000 U/min) mit 20/30 kW Spindelmotor.
  • Hohe Drehmomente und eine SK 50 Aufnahme für eine hohe Spanleistung.
  • Die Werkzeugklemmung erfolgt hydraulisch, "leichte" Werkzeuge können über einen Taster am Spindelstock gewechselt werden. Zum "beidhändigen" Wechseln schwerer Werkzeuge steht ein Fußschalter zur Verfügung.

CNC-Bearbeitungszentren

KIHEUNG COMBI-U Serie Force-Line

Technische Daten

Tisch U 750
Tischlänge mm 1800
Tischbreite mm 700
T-Nuten Anzahl   5
Breite mm 20
Abstand mm 125
max. Tischbelastung kg 3500
 
Verfahrwege
Längsweg X-Achse mm 1600
Querweg Y-Achse mm 750
Vertikalweg Z-Achse mm 900
 
Geschwindigkeit
Eilgang X/Y/Z mm/min 16000
Vorschub X/Y/Z mm/min 10000
 
Spindel
Spindelaufnahme   DIN 69871 SK 50
Spindeldrehzahlen stufenlos über
2 automatische Getriebestufen
U/min 0 – 1000
1001 – 4000
Spindelmotor kW 20/30
 
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 5380
Tiefe / Breite mm 3350
Höhe mm 3234
Gewicht t 15

CNC-Bearbeitungszentren

KIHEUNG COMBI-U Serie Force-Line

Serienzubehör / Ausstattung

  • VOLMATEC Ferndiagnose inklusive HEIDENHAIN® Dongle
  • Bahnsteuerung HEIDENHAIN® TNC 620
  • Elektronisches, tragbares Handrad HEIDENHAIN® HR 510
  • Fräskopf- und ZF® Getriebekühlung über Ölumlauf
  • ZF-Reduziergetriebe gekühlt, 2-stufig (1– 1.000/1.001 – 4.000 U/min)
  • Ölkühlsystem
  • HEIDENHAIN® Hauptspindelmotor 20/30 kW
  • Stufenloser Spindeldrehzahlbereich über 2 automatisch schaltende Getriebestufen
  • Universal-Fräskopf, System HURON, man. ISO 50 mit hydraulischer
    Werkzeugklemmung über Schalter und Fußpedal
  • AC-Antriebe HEIDENHAIN®
  • Präzisionskugelumlaufspindeln in allen Achsen
  • Spänefördersystem mit 2 seitlichen, 1 vorderen und 1 hinteren Späneförderer
  • Hydraulischer Gewichtsausgleich in der Z-Achse
  • Kühlmitteleinrichtung über Düsenkranz, 8 bar mit großvolumigen Tank
  • Bei Option Kühlung durch die Spindel 1 Haupttank und 1 Vortank
  • Automatische Ausblaseinheit des Kegels – Automatik-Fräsköpfe
  • Druckluft durch Düsenkranz über M-Funktion
  • Luft durch die Spindel, max. 10 bar, gesteuert über M-Funktion
  • Automatische Zentralschmierung
  • Kühlmitteleinrichtung, Kühlmittelmenge über Potentiometer am Bedienpult einstellbar
  • Maschinenvollverkleidung mit 2 vorderen und 1 rückwärtigen Schiebetür mit
    Sicherheitsglas gemäß CE
  • RITTAL® Schaltschrank mit RITTAL® Klimaanlage
  • Bedien- und Arbeitsleuchten LED
Steuerung Fräskopf Motoren Maschinenverkleidung

Sonderzubehör

  • Elektronisches, tragbares Funkhandrad HEIDENHAIN® HR 550
  • Softwareoptionen, HEIDENHAIN®
  • Linear-Messsystem über HEIDENHAIN® Maßstäbe mit Druckluftsystem DA 400
  • Aufsatzrundtische
  • Elektromagnetspanneinrichtungen
  • Automatische Türöffnungssysteme
  • Automatische Fräsköpfe
  • Big Plus oder HSK 100 Spindelsysteme
  • Kühlung durch die Spindel 16 / 30 / 50 bar
  • MMS – Minimalmengenschmierung
  • Schnelllauf-Fräs- und Bohrspindeln, mechanisch und elektrisch
  • Tellerwechsler für 24 Werkzeuge
  • MONTRONIX® Kollisionsüberwachung
  • LTA® Luftabsaugsysteme
  • Werkzeug- und Werkstückmesssysteme
  • Anlagen zur Kühlwasseraufbereitung und Reinigung
Druckluftsystem Fräskopf Spindelkühlung Werkzeugwechsler Mischgerät

CNC-Bearbeitungszentren

KIHEUNG COMBI-U Serie Force-Line

HEIDENHAIN TNC 620 – Die kompakte Bahnsteuerung für Fräsmaschinen

Steuerung Steuerung Steuerung

Die TNC 620 ist eine kompakte, vielseitige Bahnsteuerung mit drei geregelten Achsen und geregelter Spindel. Optional kann noch eine weitere Achse geregelt werden. Aufgrund ihres flexiblen Bedienkonzeptes - werkstattorientierte Programmierbarkeit im HEIDENHAIN® Klartext-Dialog oder externe Programmierung - und ihres Leistungsumfanges eignet sie sich ganz besonders zum Einsatz an Universal-Fräsmaschinen und Bohrmaschinen für

  • Einzel- und Serienfertigung
  • Werkzeugbau
  • Allgemeinem Maschinenbau
  • Forschung und Entwicklung
  • Prototypenbau und Versuchswerkstätten
  • Reparaturabteilungen
  • Lehr- und Ausbildungsstätten
Und sie besitzt die dazu notwendigen und hilfreichen Funktionen für:
  • Freie Konturprogrammierung
  • Fräszyklen für komplexe Konturen
  • Schnelles Bezugspunkt-Setzen mit HEIDENHAIN-3D-Tastsystemen
Der Bildschirm

Der TFT-Farb-Flachbildschirm mit 15 Zoll zeigt übersichtlich alle Informationen, die zur Programmierung, Bedienung und Kontrolle von Steuerung und Maschine benötigt werden: Programmsätze, Hinweise, Fehlermeldungen etc. Zusätzliche Informationen bietet die grafische Unterstützung bei der Programm-Eingabe, beim Programm-Test und bei der Bearbeitung. Per "Split-Screen" können Sie sich auf der einen Bild schirmhälfte die NC-Sätze anzeigen lassen, auf der anderen Bildschirmhälfte die Grafik oder die Status-Anzeige. Während des Programmlaufs stehen Ihnen am Bildschirm immer Status-Anzeigen zur Verfügung, die Ihnen Informationen zur Werkzeug-Position, über das aktuelle Programm, die aktiven Zyklen und Koordinaten-Umrechnungen etc. bieten. Ebenso zeigt Ihnen die TNC 620 die aktuelle Bearbeitungszeit an.

Das Bedienfeld

Wie bei allen TNCs von HEIDENHAIN® ist das Bedienfeld am Programmiervorgang orientiert. Die zweckmäßige Anordnung der Tasten unterstützt Sie bei der Programm-Eingabe. Leicht verständliche Symbole oder einfache Abkürzungen kennzeichnen die Funktionen klar und deutlich. Für bestimmte Funktionen der TNC 620 stehen Softkeys zur Verfügung.

Quelle: Heidenhain

Preis- / Angebotsanfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. *