Volmatec Logo
Starrbettfräsmaschine

Starrbettfräsmaschinen

KIHEUNG RiGiTRAX Serie Force-Line

Maschinenbeschreibung

Die flachgeführten Starrbettfräsmaschinen KIHEUNG RiGiTRAX überzeugen durch ihr Maschinenkonzept – das Beste aus Bettfräsmaschine und Fahrständerfräsmaschine in einer Maschine vereint.

Die RiGiTRAX Maschinenbaureihen sind die idealen Großfräsmaschinen für extreme Tischbelastungen (3.500 kg / m²), verbunden mit einem hohen Spanvolumen bei gleichzeitig exzellenter geometrischer Fertigungsgenauigkeit.

Durch die Kombination von dynamischen Linearführungen und "stabilen" Flachführungen erreicht die RiGiTRAX eine in dieser Maschinenklasse fast einzigartige Spanleistung bei hohen geometrischen Genauigkeiten. Auch hier ist der Ausleger im FLAT-Ram Design ausgeführt bei dem alle Antriebs- und Übertragungseinheiten, wie z.B. Spindelmotor, ZF® Getriebe oder Riemenscheibe auf dem hinteren Bereich des Auslegers platziert werden.

Alle Modelle der RiGiTRAX-Baureihen, verfügen über große Verfahrwege – X-Achse bis 10.000 mm, weitreichende Serienausstattung und umfangreiche Optionen (z.B. stufenlose Automatik-Fräskopfe, Werkzeugwechselsysteme, Kühlung durch die Spindel, Spänefördersysteme und vieles mehr)! Durch diese Möglichkeiten lassen sich die KIHEUNG Fräsmaschinen optimal an Ihre gegenwärtigen und zukünftigen Bearbeitungsbedürfnisse anpassen.

Führungssystem
Führungssystem der X-Achse

Der Maschinenständer verfährt frontseitig auf zwei großzügig bemessenen, am Maschinenbett befestigten Linearführungssystemen der Größe 65 mit sechs Rollenumlauf­einheiten. Rückwärtig verfährt der Turm auf einem Rollenschuhsystem bestehend aus sechs Rollenschuhen, welche auf, in die Flachführung eingelassenen gehärteten und feinstgeschliffenen Stahlbahnen laufen. Zwei Rollenschusysteme "untergreifen" die rückwärtige Turmführung.

Durch die Kombination dieser beiden Führungssysteme wird eine geringere Reibung der Achsflächen somit höhere Verfahrgeschwindigkeit bei hohen Positioniergenauigkeiten erreicht.

Hauptbaugruppen
  • Bett, Tisch, Turm, Sattel, Ausleger und Kopf sind aus Qualitäts-Gusseisen GG-30.
  • Schweres Maschinenbett mit aufwendiger, CAD konstruierter innerer Verrippung. Im hinteren Bettbereich zur Aufnahme des Fahrständers-Linear-Doppelführungen in überschwerer Ausführung.
  • Maschinentisch mit max. 1.400 mm breiter, geschliffener Arbeitsfläche. Tisch als Option auch mit integriertem NC-Rundtisch lieferbar.
  • Stabiler, nahezu überdimensionierter Maschinenturm zur Führung der Sattel-Auslegereinheit. Zwei Flachführungen von jeweils 165 mm Breite, führen den Sattel (Vertikalschlitten) auf einer Breite von 800 mm.
  • Der Ausleger ist in einem Sattel geführt. In Verbindung mit präzisionsgeschliffenen Führungsflächen garantieren bei einem Y-Weg vonmax. 1.500 mm exzellente geometrische Genauigkeiten – auch bei "voller Ausladung".
  • Eine Auslegerlänge von max. 3.350 mm rundet Baugruppendimensionen ab, die in Verbindung mit modernsten Fertigungsmethoden heutigen Anforderungen gerecht werden. Nur die Kombination dieses Baugruppendesigns erlaubt einen Y-Verfahrweg von max. 1.500 mm bei hoher Spannleistung und sehr guten Geometrien.
Vorschübe und Führungsbahnen
  • Hochleistungs-AC-Vorschub-Servo-Motoren HEIDENHAIN®.
  • X-Achsen-Bewegung über TWIN-DRIVE Antriebssystem. Vorgespanntes Zahnstangen- und Radsystem mit zwei Reduziergetrieben und zwei Servomotoren im MASTER-SLAVE Prinzip gesteuert.
  • HEIDENHAIN® Linearmaßstäbe in allen 3-Achsen serienmäßig mit Druckluftanlage DA 400 als zusätzliche Sicherheit gegen Verschmutzung und somit Störungen.
  • Großzügig dimensionierte Flachführungen in der Y-/Z-Achse.
  • Alle Führungsbahnen gehärtet und geschliffen. Alle Gegenseiten mit Antifriktionsmaterial (TURCITE® und / oder B-plast) für absolut "stick-slip"-freie Bewegung und somit hohe Positioniergenauigkeiten belegt.
  • Z-Achsen-Gewichtsausgleich über Hydrauliksystem und Stickstoff-Druckzylinder für "stick-slip"-freie Z-Bewegung und somit hohe Positioniergenauigkeit.
Spindelantrieb, Spindel- und Getriebekühlung
  • Hohe Spindeldrehmomente über 2-stufiges Original ZF® Getriebe.
  • SIEMENS® / HEIDENHAIN® Hauptspindelmotor mit 28 kW (100% ED) mit hohen Drehmomenten für hohe Spanleistung.
  • Kopf- und Getriebe-Kühlung serienmäßig, alle Fräskopfvarianten, das ZF® Getriebe, sowie die Antriebsspindellagerung sind serienmäßig über ein Ölumlaufsystem gekühlt.
  • Aufwendiges Kühlwassersystem mit großvolumigem Kühlkreislauf. Kühlmittelmenge über Potentiometer am Bedienpult einstellbar.

Starrbettfräsmaschinen

KIHEUNG RiGiTRAX Serie Force-Line

Technische Daten

Tisch RiGiTRAX
Tischlänge mm 5950 / 7950 / 9950 / 11950
Tischbreite mm 1150 (1300 Option)
T-Nuten Anzahl   9 (10)
Breite mm 22
Abstand mm 125
max. Tischbelastung kg 3500
 
Verfahrwege
Längsweg X-Achse mm 4000 / 6000 / 8000 / 10000
Querweg Y-Achse mm 1350 (1500 Option)
Vertikalweg Z-Achse mm 1600 (2000 / 2300 Option)
 
Geschwindigkeit
Eilgang (X/Y/Z) mm/min 16000
Vorschub (X/Y/Z) mm/min 10000
 
Spindel
Spindelaufnahme   DIN 69871 SK 50
Spindeldrehzahlen über
2 Getriebestufen
U/min 0 – 1000
1001 – 4000
Spindeldrehzahl Option U/min 6000
Spindelmotor kW 28/38
 
Vertikal-Werkzeugwechsler, verfahrbar (Option)
Werkzeugwechsler Art Teller
Werkzeugstationen Anzahl 24
 
Horizontal-/Vertikal-Werkzeugwechsler (Option)
Werkzeugwechsler Art Kette
Werkzeugstationen Anzahl 30 / 40 / 50 / 60 / 90
 
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 8900 / 10900 / 12900 / 14900
Tiefe Y 1500 mm 6320
Höhe Z 2000 mm 4575
Gewicht Y 1500
Z 2000
t 35 / 40 / 45 / 50

Starrbettfräsmaschinen

KIHEUNG RiGiTRAX Serie Force-Line

Serienzubehör / Ausstattung

  • VOLMATEC Ferndiagnose inklusive HEIDENHAIN® Dongle
  • Bahnsteuerung HEIDENHAIN® TNC 640 oder SIEMENS® 840D
  • Elektronisches, tragbares Handrad HEIDENHAIN® HR 510
  • Fräskopf-, ZF® Getriebe- und Antriebsspindelkühlung über Ölumlauf
  • Kühlung der Y-Achsen Kugelrollspindel über Ölumlauf
  • ZF® Reduziergetriebe gekühlt, 2-stufig (1– 1.000/1.001 – 4.000 U/min)
  • Ölkühlsystem
  • Linear-Messsystem über HEIDENHAIN® Maßstäbe mit Druckluftsystem DA 400
  • SIEMENS® / HEIDENHAIN® Hauptspindelmotor 28/38 KW
  • AC-Antriebe HEIDENHAIN®
  • Doppel-Linearführung und Flach-Rollenführung in der X-Achse
  • Flachführungen in der Y- und Z-Achse
  • Präzisions-Kugelumlaufspindeln Y- und Z-Achse
  • Zahnstangenantrieb REDEX® – X-Achse
  • Rückwärtiger Späneförderer
  • Hydraulischer Gewichtsausgleich in der Z-Achse
  • Kühlmitteleinrichtung über Düsenkranz, 8 bar mit großvolumigen Kühlmitteltank
  • Kühlmittelmenge über Potentiometer am Bedienpult einstellbar
  • Bei Option Kühlung durch die Spindel 1 Haupttank und 1 Vortank
  • Automatische Ausblaseinheit des Kegels – Automatik-Fräsköpfe
  • Druckluft durch Düsenkranz über M-Funktion
  • Luft durch die Spindel, max. 10 bar, gesteuert über M-Funktion
  • Automatische Zentralschmierung
  • Rückwärtiges Bedienpanel in Bedienkabine integriert
  • Arbeitsraumverkleidung mit teils mehrlagigen Türen und Fenstern gemäß CE
  • Sicherheitseinhausung des rückwärtigen Maschinenbereiches gemäß CE
  • RITTAL® Schaltschrank mit RITTAL® Klimaanlage
  • Bedien- und Arbeitsleuchten LED
Steuerung Getriebe Sicherheitsumhausung Druckluftsystem Klimaanlage

Sonderzubehör

  • Elektronisches, tragbares Funkhandrad HEIDENHAIN® HR 550
  • Softwareoptionen, HEIDENHAIN®
  • Ständererhöhung, Vertikalverfahrweg 2.000 / 2.300 mm (Z-Achse)
  • Vergrößerter Querverfahrweg 1.500 mm (Y-Achse)
  • Tischverbreiterungen
  • Aufsatzrundtische
  • Aufspannwinkel, diverse Größen
  • Elektromagnetspanneinrichtungen
  • Nullpunktspanneinrichtungen
  • Automatische Türöffnungssysteme
  • Automatische Fräsköpfe bis 12.000 U/min
  • Big Plus oder HSK 100 Spindelsysteme
  • Kühlung durch die Spindel 16 / 30 / 50 bar
  • MMS – Minimalmengenschmierung
  • Schnelllauf-Fräs- und Bohrspindeln, mechanisch und elektrisch
  • Ketten- und Tellerwechsler bis 90 Werkzeuge
  • Spänefördersysteme vorne, quer
  • Trennwand zur Arbeitsraumteilung und CNC-Vorbereitung für den Pendelbetrieb
  • MONTRONIX® Kollisionsüberwachung
  • LTA® Luftabsaugsysteme
  • Werkzeug- und Werkstückmesssysteme
  • Anlagen zur Kühlwasseraufbereitung und Reinigung
Fräsköpfe Spindelkühlung Tellerwechsler Kettenwechsler SpänefördererMesssysteme

Starrbettfräsmaschinen

KIHEUNG RiGiTRAX Serie Force-Line

CNC-Steuerungen für Fräsmaschinen

CNC-Steuerung

HEIDENHAIN TNC 640

  • die neue High-End - CNC-Steuerung von HEIDENHAIN
  • übersichtlich und Anwenderfreundlich dank smartSelect
  • Erhöhung der dynamischen Genauigkeit durch Dynamic Precision
  • intelligente Bearbeitung mit Dynamic Efficiency
  • einfacher einrichten - verbesserte Rüstzeitenminimierung
  • externe Programmierung mit .DXF / .STP / .STEP / .IGS / .IGES - CAD-Dateien inkl. Viewer
Zur Steuerung
CNC-Steuerung

SIEMENS SINUMERIK 840D sl

  • Multitechnologie CNC-Steuerung für Fräsmaschinen
  • 19-Zoll Farbdisplay mit vollwertiger QWERTY-Tastatur (IP65)
  • ISO-Standard Programmierung durch programGUIDE
  • Dialogprogrammierung durch ShopMill oder
    ShopTurn Oberfläche
  • leistungsfähige Bohr-, Fräs-, Dreh- und Messzyklen
  • Energieeffizienz mit SINUMERIK Ctrl-Energy
  • Personen- und Maschinenschutz mit
    SINUMERIK Safety Integrated
  • einfache Datenanbindung durch USB-, CF-Card
    und RF45-Schnittstellen
Zur Steuerung

Preis- / Angebotsanfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. *