Volmatec Logo
Konsolfräsmaschine

Konsolfräsmaschinen

KIHEUNG POINT Serie

Maschinenbeschreibung

Alle KMB Modelle werden in der Version POINT mit einer HEIDENHAIN® TNC 128 CNC Punkt-Streckensteuerung ausgestattet.

Säule, Bett, Sattel und Tisch
  • Die Säule / Ständer ist als robuste Kastenständerbauform ausgeführt. Die großzügig dimensionierten Führungsbahnen sind gehärtet (ab Modellreihe POINT U6) und geschliffen (ab Modellreihe POINT U3).
  • Das Monoblock-Bett wie auch Säule und Tisch sind aus Qualitäts-Guß hergestellt. Die großflächigen Doppel-Rechteckführungen des Sattels garantieren eine sehr gute Sattel-Tischgeometrie.
  • Der Sattel ist als stabile Kasten-Konstruktion ausgeführt. Er ist großflächig verrippt.
  • Der Tisch verfährt auf dem breiten Sattel. Er ist geschliffen und mit 20 T-Nuten versehen.
  • Alle Führungsbahnen sind auf den Gegenseiten mit Bi-Plast-Antifriktionsmaterial belegt, "stick-slip"-freie Bewegungen und hohe Positioniergenauigkeiten sind somit gewährleistet.
Vorschubsystem
  • Ein Hochleistungs-AC Servomotor SIEMENS® sorgt für die stufenlosen Achsvorschübe. Die Vorschubgeschwindigkeit wird auf dem Bedientableau angewählt.
  • Präzisions-Kugelumlaufspindeln mit vorgespannten Doppelmuttern in allen 3 Achsen garantieren weiche Verfahrbewegungen, hohe Positioniergenauigkeiten und Stabilität.
  • Die Führungsbahnen und Kugelumlaufspindeln werden über ein aufwendiges Schmiersystem versorgt.
  • Alle Achsen können manuell über 3 Handräder verfahren werden.
Universal-Fräskopf
  • Ein Universal-Fräskopf System HURON, gehört zur Serienausstattung. Über eine stufenlose Verstellung der 90° und 45° Ebene lässt sich jeder Winkel im Raum erreichen. Es werden ausschließlich hochwertige Komponenten (Zahnräder, Lager, etc.) verwendet.
  • Die Werkzeugklemmung erfolgt hydraulisch, "leichte" Werkzeuge können über einen Taster am Spindelstock gewechselt werden. Zum "beidhändigen" Wechseln schwerer Werkzeuge steht ein Fußschalter zur Verfügung.
  • Die Spindeldrehzahlen können zentral am Spindelstock angewählt werden. Der Spindelantrieb erfolgt über einen kräftigen SIEMENS®-Spindelmotor. Die Präzisionsspindel ist mit einer Elektromagnetbremse ausgestattet.

Konsolfräsmaschinen

KIHEUNG POINT Serie

Technische Daten

Tisch U3 U5 U6 U7 U9
Tischlänge mm 1700 2000 2200 2700 / 3300 / 3900
Tischbreite mm 470 530 550 750 950
T-Nuten Anzahl   5 6
Breite mm 20 22
Abstand mm 80 120
max. Tischbelastung kg 1500 2000 3000 4000 5000
 
Verfahrwege
Längsweg X-Achse mm 1200 1400 1600 2000 / 2600 / 3200
Querweg Y-Achse mm 600 710 1000 1050
Vertikalweg Z-Achse mm 550 650 700 800 920
 
Spindel
Spindelaufnahme   DIN 69871 SK 50 (SK 40 Option)
12 Spindeldrehzahlen U/min 40 – 1720 40 – 1600
stufenlose Spindeldrehzahlen U/min 40 – 2000 (Option)
Spindelmotor kW 7,5 11 15
 
Geschwindigkeit
Eilgang mm/min 2500 (X/Y) / 1000 (Z)
Vorschub mm/min 5000 (X/Y) / 2500 (Z)
 
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 3960 4660 4760 5710
7950
9770
5700
7500
9300
Tiefe / Breite mm 2450 2525 2715 3410 3405
Höhe mm 2600 2700 3045 3360 3405
Gewicht t 6 7 8 15 / 16 / 17 17 / 20 / 22

Konsolfräsmaschinen

KIHEUNG POINT Serie

Serienzubehör / Ausstattung

  • Punkt-Streckensteuerung HEIDENHAIN® TNC 128 CNC
  • HEIDENHAIN® / RSF® Linearmaßstäbe
  • tragbares, elektronisches Handrad HEIDENHAIN® HR 130
  • RS 232 Schnittstelle
  • Tischverkleidung gemäß CE
  • Universal-Fräskopf, System HURON, man. ISO 50 mit hydraulischer
    Werkzeugklemmung über Schalter und Fußpedal
  • 7,5 / 11 / 15 kW SIEMENS® Hauptspindelmotor
  • stufenlose Vorschübe (X / Y / Z)
  • Präzisions-Kugelumlaufspindeln in allen Achsen
  • Teleskop-Führungsabdeckungen für die Tisch-Querbewegung
  • automatische Zentralschmierung
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Arbeitsbeleuchtung
  • zentrale Maschinenbedienung am Bedienpanel
  • CE-Sicherheitsausstattung
  • Bedienhandbücher, Maschinendokumentation und Bedienwerkzeug
Steuerung Fräskopf Fräskopf Kugelumlaufspindeln Tischverkleidung Schmierung

Sonderzubehör

  • stufenlose Spindeldrehzahlen
  • Horizontal-Fräseinrichtung äußerst stabile Vorrichtung für die Aufnahme diverser Scheibenfräser
  • zusätzliche Maschinendokumentation
Fräseinrichtung

Konsolfräsmaschinen

KIHEUNG POINT Serie

HEIDENHAIN® TNC 128 – Die kompakte Punkt-Streckensteuerung

Die TNC 128 ist eine kompakte, vielseitige Streckensteuerung mit drei geregelten Achsen und geregelter Spindel. Aufgrund ihres einfachen Bedienkonzeptes und ihres Leistungsumfanges eignet sie sich ganz besonders zum Einsatz an Universal-Fräsmaschinen für

  • Einzel- und Serienfertigung
  • allgemeinen Maschinenbau
  • Prototypenbau und Versuchswerkstätten
  • Reparaturabteilungen
  • Lehr- und Ausbildungsstätten
Werkstattorientierte Programmierung

Die werkstattorientierte Programmierung ist ein wichtiges Merkmal der TNC 128, zumal die Wurzeln der TNC-Steuerungen in der Werkstatt liegen.

In den vergangenen Jahren wurden Bearbeitungsprozesse komplexer und Maschinen leistungsfähiger. Trotz der kontinuierlichen Weiterentwicklung der TNC-Steuerungen blieb das grundlegende Bedienkonzept erhalten.

Auch in der TNC 128 ist das bewährte Bedienkonzept Grundlage für die benutzerfreundliche Programmierung, denn die TNC 128 unterstützt Sie bei der Programmerstellung mit Hilfebildern, praxisorientierten Dialogen und Zyklen zur Bearbeitung und Koordinatenumrechnung.

Einfache Bedienung

Für einfache Arbeiten – z.B. das Planfräsen von Flächen – brauchen Sie an der TNC 128 kein Programm zu schreiben. Sie lässt sich nämlich genauso einfach manuell verfahren – mit den Achstasten oder besonders feinfühlig mit dem elektronischen Handrad.

Externe Programmierung

Genauso gut lässt sich die TNC 128 extern programmieren. Ihre Gigabit-Ethernet-Schnittstelle garantiert kürzeste Übertragungszeiten selbst langer Programme.

Quelle: Heidenhain

Preis- / Angebotsanfrage